Schlawin_1836

Quelle : dziękuję Maria i Waldemar WITEK

Die MOTZE entspringt im Kreise Schlawe bey dem Dorfe Malchow und nimmt ihren Lauf westlich bey den Dörfern Schlawin, Carwitz und Rützenhagen vorbey; hier zieht sie den Ristowschen und Bewerdorfschen Bach und einen Holzgraben an sich, der aus der Wipper abgeleitet ist, und durch die Stadt Schlawe läuft sie in die Wipper. (Neues hydrographisches Lexikon für die deutschen Staaten, Leopold von Zedlitz-Neukirch, 1933)