04 avril 2008

Denkmalschutz und Freilichtmuseum Słowino / open-air museum / écomusée / skansen

Maria und Waldemar WITEK vom Büro für Baudenkmaldokumentation von Szczecin haben die Projektidee für ein lebendiges Freilichtmuseum Słowino entwickelt. Sie stellten fest, dass besonders Fachwerkbauten ("preussische Mauer") als Synonym für deutsche Kultur diskriminiert wurden. Mehrere historische Schlawiner Bauten wurden unter Denkmalschutz gestellt. Seit 2002 wurden 23-Fachwerkgebäude planerisch aufgenommen und dokumentiert, 50 Detailkarten der historischen Zimmermanns-Architektur angefertigt und 25 Inschriften gesichert.

Ziel der nächsten Jahre ist es, eine umfassende Renovation des Dorfes zu beginnen, um das Kulturerbe schützen zu können.

Mehr dazu unter : http://www.sedina-archiv.de/docs/Fehlberg_Rezension_Darlowo.pdf (Sedina-Archiv) mit Dank an Herrn Hauke FEHLBERG für die Übersetzung ins Deutsche.

Die letzten Jahre wurden ein Dorffeste organisiert, wo auch den Besuchern die alten Baumethoden gezeigt wurden. Bilder dazu unter : http://bdz.szczecin.pl/menu.php?op=3&kat=15&zdj=270.

chata_05

chata_02

Fotos : Biuro Dokumentacji Zabytków Szczecin (Web-Seite)

Posté par GenevieveR à 12:47 - - Commentaires [0] - Permalien [#]


21 juillet 2008

Dorffeier / village festivity / fête du village / Festyn "Urodziny chaty"

Ein paar Bilder der Dorffeier der letzten Jahre in Słowino :

F_te_2004_3

F_te_2004_5

F_te_2004_7

F_te_2005_2

F_te_2005_7F_te_2006_13

F_te_2006_11

F_te_2006_22

F_te_2007_2

F_te_2007_9

F_te_2007_13

Quelle : Waldemar und Maria WITEK

Posté par GenevieveR à 16:13 - - Commentaires [0] - Permalien [#]

29 juillet 2008

Dorffeier / village festivity / fête du village / Festyn "Urodziny chaty"

Die Dorffeier 2008 fand am 19. Juli statt :

DSC09989f_te

"In this year, the village party was organized under the title "Painted Houses". The idea was to reconstruct an old, neglected cottage, by repainted them. In the matter of fact, on one of the walls, we painted the door and windows. We tried to restore the beauty of this old cottage. We also tried to show that originally village was also colour. By the way, I would ask the old inhabitants of Schlawin if they remember what were the colours of cottages, windows, shutters, details.

DSC00073peinture

DSC00166peinture

DSC00321

DSC00444

DSC00323

Besides, there was a plastics competition for kids who painted their own vision of Słowino cottages. They prepared some souvenirs from paper, clay and stone. Kids also were looking for old doors and windows In the village.

DSC00067animation_enfants

A potter teached the traditional pottery.

DSC00090f_te

A medieval warrior with his wife presented weapons and tools, and also prepared some competitions (javelin throw, a crossbow contest).

DSC00208f_te

As usually on such village party, there was a folk ensemble.

DSC00079f_te

There were also a lot of competitions. Local housekeepers prepared delicious traditional dishes, especially noodles with many different fillings.

DSC00141f_te

The party and dances lasted till dawn. Unfortunately the midnight rain changed the village party into something like Woodstock festival.

A very important event was the opening of the art gallery Mizumi in Feicht`s farm (house Nr 75/76, old Schmidt farm)."

DSC00201galerie

DSC09998galerie

DSC00009galerie

DSC00115galerie

DSC00018galerie

DSC00114galerie

Text und Fotos : Maria und Waldemar WITEK

Andere Billder zu diesem Event sind auf der Webseite der Stadt Darłowo zu sehen : http://www.ugdarlowo.pl/?nrstr=104&id=603&limit=1

Posté par GenevieveR à 07:58 - - Commentaires [0] - Permalien [#]

01 octobre 2008

Zurück aus dem Pommern-Urlaub / back from Pomerania holidays / de retour de nos vacances poméraniennes

Am letzten Freitag sind wir per Flugzeug aus Gdańsk (via München) zurückgeflogen, ein schöner Rückflug bei blauem Himmel, so dass wir die kaschubische Seen und den Bodensee schön von oben beobachten konnten.

Remerciements

Wir hatten einen tollen Urlaub in Zachopomorskie und Pomorskie, haben 4 Nächte in Słowino/Schlawin in einem agroturystyka übernachtet, dann 2 Nächte in Duninówko in der Nähe von Ustka/Stolpmünde auch in Gästezimmern und noch 4 Nächte in Gdańsk in einer Herberge im Stadtzentrum.

Swistek

In Słowino war ein ganzes Programm für uns aufgestellt worden. Waldemar WITEK, Ethnologe in Szczecin/Stettin, hat uns einen ganzen Tag gewidmet und hat uns durch das Dorf geführt. Somit konnten wir Architektur-Details entdecken, wie die Gravuren der Zimmermänner auf alten Holzbalken. Ausserdem durften wir in ältere Häuser hinein, wo manche Leute noch wie vor 70 Jahren leben.

K_chenherd605

In der Grundschule (ehemalige Villa Thedinga und 1942 Geburtshaus meiner Mama) wurden die Kinder mit den Lehrerinnen und der Schuldirektorin in einem Zimmer versammelt. Dazu kam auch noch ein Herr von der Gemeinde. Nachdem ich mich kurz auf Polnisch vorgestellt habe, durfte ich alte Fotos aus früheren deutschen Zeiten zeigen und kommentieren. Eine junge Frau hat vom Englischen ins Polnische übersetzt. Sowohl von Waldemar WITEK, als auch von der Gemeinde, bekamen wir Bücher, CD’s und Poster-Kalender geschenkt.

Correction_Mit_den_Sch_lern_in_Slowino636

Am Tag davor hatte uns der Gemeindevorsteher empfangen und wir wurden auch vom katholischen Pfarrer empfangen, der uns extra die Kirche öffnete. Die Kirche ist letztes Jahr von den FEICHT Schwestern sehr schön bunt gestrichen worden. Die FEICHT-Schwestern haben auch 2008 die Kunstgalerie MIZUMI direkt im Dorf Słowino geöffnet.

Ohne Kontakte vor dieser Reise zu knüpfen hätten wir das alles nicht erlebt und wir bedanken uns ganz herzlich bei Waldek und bei der ganzen Dorfbevölkerung, die uns freundlich empfangen hat. Das war sehr rührend für mich, da das der erste Besuch in die Heimat meiner Vorfahren war.

Bei_der_99_j_hrigen_Frau

Ein besonderes Dankeschön an Familie SWISTEK und an unsere zwei Dolmetscherinnen vor Ort, Paulina FEICHT und Beata KOPAL.

Bei_Dummers

Zwischendurch haben wir die Archive in Słupsk/Stolp und Koszalin/Köslin besucht. Wie bereits gewusst, gibt es weder standesamtliche noch kirchliche Schlawiner Urkunden. Dafür aber noch ältere Grundbuchdokumente und Steuerlisten, die interessant sind.

Wir haben die Freilichtmuseen in Kluki/Klücken und Swołowo/Schwolow besichtigt. In Kluki war leider wenig übersetzt. Dafür gibt es in Swołowo bei jedem Haus ein Schild mit deutscher und englischer Übersetzung.

Zum Schluss noch vier Tage in der wunderschönen Stadt Gdańsk/Danzig bei wunderschönem Wetter, inkl. einen halben Tag in Zoppot/Sopot, einen halben Tag im tollen Meer-Museum und einen Tag im Schloss Malbork/Marienburg.

Gdansk_2

Wir haben die polnische Küche genossen (pierogi, bigos, pomidor zupa, kartoflanka mit Pfifferlingen, panierte Schnitzel, Fischsuppe zupa rybna, Schmalzbrot) und auch das gute polnische Bier dazu… und manchmal auch Vodka oder Orangenlikör.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Polen-Urlaub !

Die Fotos befinden sich links in zwei separaten Alben. Weitere kommen noch...

Alsace

Posté par GenevieveR à 16:00 - - Commentaires [0] - Permalien [#]

16 novembre 2008

Zeitungsartikel in OKO Darłowo Nr 4, Oktober 2008

Artikel über das Treffen mit den Schülern und Lehrerinnen der Schule in Słowino in Anwesenheit von Waldemar WITEK, September 2008.

Artikel_1

Article_2

Die Schüler der Grundschule in Słowino bekamen die Gelegenheit, das frühere Leben der Dorfeinwohner zu betrachten mit den Augen der Nachkommen. Es kamen ungewöhnliche Besucher aus Frankreich, aus einer Region, die an den deutschen und schweizer Grenzen liegt : Geneviève RIHARD und ihr Ehemann.

Was hat sie von so weitem hier her geführt ? Man hat erfahren, dass die Urgrossmutter von der Französin früher Dorfhebamme gewesen war. Mit ihrer Hilfe kamen viele Einwohner auf der Welt. Deshalb kam Geneviève auf den Spuren ihrer Vorfahren. Geneviève RIHARD zeigte Fotos aus dem Familienalbum (ein Foto ist hier unten abgebildet) und es wurden Erinnerungen aus der Familienvergangenheit ewähnt. Tränen wurden auch gegossen. Die Schüler bekamen sowohl einen Geschichteunterricht, als auch eine Ablenkung -ihre Aufgabe bestand darin, aktuelle Landschaftselemente auf alten Fotos zu erkennen. Dieser lebendige Unterricht hat den Schülern auch gezeigt, dass die Vergangenheit auch anders betrachtet werden kann als sonst, durch das Schicksal einer Familie. Das wird bestimmt das Wissen der Schüler über deren Geschichte bereichern. Das Treffen hat uns gute Erinnerungen hinterlassen. Die Schüler hörten gehorsam die Geschichten von Frau RIHARD zu und werden sich bestimmt an diese originelle Lektion über ihre Heimat erinnern.

Posté par GenevieveR à 14:04 - - Commentaires [0] - Permalien [#]


19 novembre 2008

Interaktiver Dorfplan / interactive village map / carte interactive / interaktywna mapa

Das Biuro Dokumentacji Zabytków from Szczecin (Ehepaar WITEK) hat auf seiner Webseite einen interaktiven Dorfplan von Słowino entworfen, wo man auf der Luftaufnahme auf den einzelnen Häusern klicken kann, um mehr Informationen zu den einzelnen Gebäuden finden kann.

Hier ist der Link dahin : http://www.bdz.szczecin.pl/menu.php?op=5

Carte_interactive

Posté par GenevieveR à 07:32 - - Commentaires [0] - Permalien [#]

02 mars 2009

Weihnachtsfeier 2008 / X-mas eve / fête de Noël / Spotkanie opłatkowe w Słowinie

Ein paar Bilder aus Polen von der letzten Weihnachtsfeier, mit Dank an Waldek WITEK :

DSC05815

DSC05838

Weihnachtsfeier_2008_1

Weihnachtsfeier_2008_3

Weihnachtsfeir_2008_2

Posté par GenevieveR à 22:48 - - Commentaires [0] - Permalien [#]

02 avril 2009

Kunstgalerie MIZUMI

Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick in die Kunstgalerie der FEICHT-Schwester : http://www.myspace.com/galeria_mizumi

Posté par GenevieveR à 19:04 - - Commentaires [0] - Permalien [#]

25 juillet 2009

Dorffeier / village festivity / fête du village / Festyn "Urodziny chaty"

Mit bestem Dank an Waldek WITEK, der mich immer auf dem laufenden hält !

Fetival_2009

Vue_d_en_haut

enfants

enfants2

population

nourriture

art

danse

chorale

bucheron

feud_artifice

Hier noch mehr Fotos : http://www.ugdarlowo.pl/?nrstr=104&id=847&limit=11

Posté par GenevieveR à 06:30 - - Commentaires [0] - Permalien [#]

15 août 2011

Dorffeier / village festivity / fête du village / Festyn "Urodziny chaty"

Die neuen Fotos von der jährlichen Sommerfeier sind, wie immer, Waldemar WITEK zu verdanken.

S-owino - festival -1-[1]

S-owino - festival -2-[2]

S-owino - festival -3-[1]

S-owino - festival -4-[1]

S-owino - festival[1]

S-owino - festival -5-[1]

Posté par GenevieveR à 20:53 - - Commentaires [0] - Permalien [#]